Historisches:

Zwischen der Residenzstadt Neustrelitz und Rheinsberg gelegen, befindet sich Wesenberg, inmitten der Mecklenburger Seenplatte, umgeben von einem großen Wald- und Seenreichtum. 
Zum Amtsbereich  Wesenberg gehören 3 Gemeinden - Wustrow, Straßen und Priepert mit insgesamt 3100 Einwohnern. Wesenberg besitzt einen unter Denkmalschutz stehenden historischen Stadtkern. Die Stadt wurde etwa 1252 gegründet. Im Zentrum der Stadt befindet sich die St. Marienkirche mit der berühmten Roeder - Orgel. 
Eine 600 Jahre alte Linde mit einem Stammumfang von nahezu 8 m und der sagenumwobenen Teufelskette zieren den Kirchhof. Am Ortsausgang Wesenberg in Richtung  Rheinsberg befindet sich der Findlingsgarten und die Storchentafel.
Fürst Nikolaus von Werle ließ die Wesenberger Burg erbauen. Sie beherbergt in ihrem Hof ein Museum zur Geschichte der Stadt und des Fischereiwesens. Vom Fangelturm der Burg aus wird man mit einem herrlichen Panoramablick über die Woblitz auf die wunderschöne Umgebung belohnt.
In einer Villa in der Nähe des Sporthafens ist 1997 ein Spielzeugmuseum eingerichtet worden - ein Ausflugsziel für große und kleine Kinder.
Für unsere Gäste und Besucher gibt es eine Vielzahl von Gaststätten und Hotels, die zu einem leckeren Essen und Verweilen einladen

Zurück zur Auswahl